Information für Heidelberg

Wohnen: Stadt schafft Seniorenwohnungen in der Altstadt

0 31

/ via Stadt Heidelberg / zusammengefasst von chatgpt /

Die Stadt Heidelberg hat durch eine private Nachlassverfügung ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in der Ingrimstraße 14 erworben und plant nun, es zu sanieren und umzubauen. Mit den aus dem Erbe zur Verfügung stehenden Mitteln können zunächst zwei Wohnungen im Erdgeschoss für Menschen über 60 Jahre geschaffen werden. Um das gesamte Gebäude zu sanieren und zusätzlich drei Seniorenwohnungen im Vorderhaus sowie eine Maisonette-Wohnung im Seitengebäude zu errichten, werden jedoch zusätzliche Mittel in Höhe von 1,8 Millionen Euro benötigt. Der Gemeinderat hat bereits die Ausführungsgenehmigung erteilt.

Das Mehrfamilienhaus und die Nebengebäude befinden sich in direkter Umgebung des Kornmarkts und umfassen insgesamt sechs Wohnungen mit einer Gesamtfläche von 335 Quadratmetern. Die Stadt verpflichtet sich, die Wohnungen gemäß den Auflagen der Vereinbarung zu vermieten, unter anderem an Personen über 60 Jahre mit bestimmten Einkommensgrenzen. Die Bauarbeiten werden in zwei Abschnitten über etwa zweieinhalb Jahre durchgeführt, wobei die energetische Sanierung bis Ende 2026 abgeschlossen sein muss.

Quelle -Vollständige Information

Immobilien

Immer Informiert! Infomail abonnieren!

Liste(n) auswählen:

Jede Liste wird als separate Infomail versendet.

Wir senden keinen Spam und keine Werbung! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen
0 0 Abstimmungen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

0
Hinterlasse gerne deinen Kommentarx