Information für Heidelberg

HZA-KA: Bundesweite Schwerpunktprüfung gegen SchwarzarbeitZoll überprüft Hotellerie und Gastronomie

0 8

/ via polizeibericht hd /

Hauptzollamt Karlsruhe

Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Baden-Baden (ots)

Karlsruhe: Am 08.06.2024 hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) im gesamten Bundesgebiet verdachtsunabhängig Prüfungen im Hotel- und Gaststättengewerbe durchgeführt. Ziel der Überprüfungen war insbesondere die Einhaltung von sozialversicherungsrechtlichen Pflichten und des Mindestlohns sowie die Aufdeckung illegaler Beschäftigung, Scheinselbstständigkeit und sog. Leistungsbetrug.

Beim Hauptzollamt Karlsruhe waren 97 Beschäftigte des Zolls im Einsatz. Dabei wurden 188 Personen befragt und 34 Geschäftsunterlagenprüfungen begonnen. Insgesamt leiteten die Beamtinnen und Beamten 17 Strafverfahren und 58 Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.
“Dieser Erfolg zeigt, dass Prüfungen in der Hotellerie und Gastronomie unerlässlich sind und sich leider nicht alle Unternehmen an geltendes Recht halten.”, so Pascal Griesbach, Pressesprecher des Hauptzollamts Karlsruhe.

Immer Informiert! Infomail abonnieren!

Liste(n) auswählen:

Jede Liste wird als separate Infomail versendet.

Wir senden keinen Spam und keine Werbung! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen
0 0 Abstimmungen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

0
Hinterlasse gerne deinen Kommentarx